Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Forum

-> Nur noch Archiv <-

Melden Sie sich bitte hier im neuen TVK - Forum an TVK Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 662 mal aufgerufen
 weibliche B1-Jugend - Verbandsliga -
Schnatz Offline

Mitglied

Beiträge: 2

03.03.2009 19:53
Spiel Kempen gegen TVK B Mädchen. 29:14 Zitat · Antworten


Also ich habe in 35 Jahren Handball noch nie eine so in sich zusammen fallende Mannschaft gesehen. Kempen war die erwartet starke Mannschaft und es muß ja schon voher bekannt gewesen sein das man nur durch Kampf und Disziplin etwas erreichen kann.Leider kam Pia schlecht ins Spiel und ließ anfangs 2-3 haltbare Bälle passieren, wobei aber die Deckung auch nicht konsequent genug arbeitete. Dazu kam das durch vermeidbare Fehler im Angriff der Gegner zu seinen Stärken, eben die schnellen Tempogegenstöße kam und so bis zu Pause 5 Tore wegziehen konnte.
Was aber in der 2. Halbzeit passierte war unglaublich. Die Torhüterinnen wurden völlig im Stich gelassen, so das Pia nach wenigen Minuten nicht ganz zu Unrecht wutentbrannt den Platz verließ.
Sonja wurde aber dann genauso im Stich gelassen, hielt aber was zu halten war. Es ist aber beschämend wenn die Torhüterin den Ball hält und nur 3-4 Gegner vor ihr stehen weil keine eigene Mitspielerin es für nötig hält mit zurück zu laufen.(ausgenommen Leonie und wenn sie auf dem Platz war Kristin)Da ich selber Torhüter bin kann ich euch sagen ich würde zum O.Kahn des Handballs werden wenn meine Deckung das mit mir machen würde. Es kann nicht sein das man nur im Angriff spielt um sich in die Torschützliste einzutragen und bei Ballverlust schon zum Anwurf an den Mittelkreis begibt. Auch wenn man ein Spiel nicht mehr gewinnen kann,dann verliert man aber wenigstens mit Anstand und läßt sich nicht abschlachten.So wunderte es mich auch nicht wenn die Jungs auf der Tribüne ihrem Spott freien Lauf ließen, aber leider völlig zurecht.
Selbst Niklas war beschämt und setzte sich in der 2.Halbzeit möglichst weit weg von der Mannschaft auf die Bank, und es wundert mich nicht wenn er nächste Saison dann für die Mannschaft nicht mehr zur Verfügung steht.

 Sprung  
Dieses Forum besteht seit dem 16. Juni 2005. Für die Inhalte der Beiträge übernehmen wir keine Verantwortung, sie spiegeln nicht die Meinung des
TV-Korschenbroich 1900 e. V. wider. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge kommentarlos zu löschen. Verantwortlich: Uli Dengler
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz