Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 

Forum

-> Nur noch Archiv <-

Melden Sie sich bitte hier im neuen TVK - Forum an TVK Homepage
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 518 mal aufgerufen
 Jugendmannschaften
DerTom Offline

Foren Jott


Beiträge: 1.278

11.11.2008 19:49
11.11.08 rp-online "Schlechte Laune trotz Kantersieg" Zitat · Antworten

Schlechte Laune trotz Kantersieg

Jugendhandball (angr) Der TV 1848 ist weiter auf dem besten Weg, Verbandsliga-Meister zu werden. Der B-Jugend von Trainer Gerd Werth gelang erneut ein Kantersieg, und doch sind Trainer und Mannschaft unzufrieden.

B-Jugend 34:16 (14:8) siegte der TV 1848 beim VfL Rheinhausen. Doch das war kein Anlass zur Freude. Denn ein Sieg gegen den abgeschlagene Tabellenletzten war für den Dritten zu erwarten. Doch spielerisch hat die Mannschaft zuletzt einen Rückschritt gemacht, bemerkte Trainer Gerd Werth: „Wir haben mit der Brechstange gespielt. Jeder hat sich mehr mit sich selbst beschäftigt.“ Dabei hatte die Mannschaft zuvor noch ein Trainingsspiel gegen die eigene Bezirksligamannschaft gewonnen. In drei Wochen gehte es gegen Tabellenführer Wülfrath. Ebenso gut wie die Jungen des „18“ stehen die Korschenbroicher Mädchen in der Verbandsliga. Nach dem 24:22-Sieg über Bocholt kletterten sie auf Rang vier.

C-Jugend Verbandsligist Rheydter SV Handball kasierte gegen den TV Aldekerk eine 20:35 (10:14)-Niederlage. Nach der Pause häuften sich die Fehler , die Gäste konnten den hohen Sieg heraus werfen. „Verdient, nur vielleicht etwas zu hoch“, befand Trainerin Uschi König. In der gleichen Klasse wartet Borussia weiter auf einen Sieg. Diesmal war es beim 19:20 (8:8) in Dinslaken jedoch denkbar knapp. Biesel hingegen mischt weiter oben mit nach dem 33:16 (13:9)-Sieg gegen Vorst.

Die Mädchen dieser Altersklasse waren am Wochenende erfolgreich. Korschenbroich gewann gegen Schermbeck 30:15 (16:7) und steht auf dem dritten Platz. Beste Werferin war Sophia Herten (8/3). Und die Mädchen Welfias kamen dank der neun Tore von Vicky Brylka zu einem 18:18 in Wuppertal.

A-Jugend Die Jungenteams hatten spielfrei. Die Oberliga-Mädchen des TVK mussten hingegen gegen die SG Überruhr ran. Ergebnis: eine 24:34 (11:16)-Niederlage.


erstellt am: 11.11.2008
URL: http://www.rp-online.de/public/article/m...Kantersieg.html



"Das ist die Crux unserer Spezies: Jeder hat es kommen sehen, nur eben nicht so bald!" (Ian Malcolm in "Dino Park")

 Sprung  
Dieses Forum besteht seit dem 16. Juni 2005. Für die Inhalte der Beiträge übernehmen wir keine Verantwortung, sie spiegeln nicht die Meinung des
TV-Korschenbroich 1900 e. V. wider. Wir behalten uns das Recht vor, Beiträge kommentarlos zu löschen. Verantwortlich: Uli Dengler
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz